Seoul (dpa) – Die USA und Südkorea halten an der geplanten Stationierung eines neuen US-Raketenabwehrsystems auf südkoreanischem Boden fest – trotz der Kritik aus China und Russland. Der südkoreanische Verteidigungsminister Han Min Koo und sein US-Amtskollege James Mattis hätten am Telefon bekräftigt, dass die Aufstellung der gegen Nordkorea gerichteten Abfangraketen des Typs THAAD wie geplant in diesem Jahr erfolgen solle, teilte das Verteidigungsministerium in Seoul am Dienstag mit. Beide Länder würden stets bereit sein, um gegen Aggressionen Nordkoreas vorzugehen.


Zum Auftakt seiner ersten Auslandsreise als Verteidigungsminister wird Mattis am Donnerstag zunächst zu Gesprächen in Seoul erwartet, am Freitag fliegt er nach Tokio weiter. Für Japan und Südkorea stellt das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm die größte Bedrohung ihrer Sicherheit dar. Die USA haben in beiden Ländern eine starke Militärpräsenz. Die Spannungen in der Region hatten sich im vergangenen Jahr nach zwei Atomtests und mehr als 20 Raketentests Nordkoreas deutlich erhöht.






Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.