Auf der indonesischen Urlauberinsel Bali ist eine 55-jährige Deutsche einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen. Die kaum bekleidete Leiche der Frau wurde bereits am vergangenen Donnerstagabend in einem Flussbett gefunden, an Armen und Beinen gefesselt. Die Polizei bestätigte am Mittwoch entsprechende Zeitungsberichte, ohne weitere Details zu nennen.


Die Frau war nicht als Touristin auf der Insel, sondern hatte dort bereits seit längerer Zeit gelebt. Nach einem Bericht der Lokalzeitung „Tribun Bali“ geht der Fall möglicherweise auf einen Streit um das neugebaute Haus der Deutschen zurück. Die Frau soll sich bei einem Bauunternehmer über Mängel beschwert haben, weshalb sie aus ihrem bislang nur gemieteten Haus nicht umziehen könne. Der Unternehmer wird nun verdächtigt, die Deutsche im Streit getötet und die Leiche dann in den Fluss Yeh Ho gelegt zu haben.


Dem Zeitungsbericht zufolge legte der Indonesier auch schon ein Geständnis ab, widerrief dies dann jedoch. Daraufhin sei er mangels Beweisen wieder freigelassen worden, berichtete das Blatt.






Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.